Logo TSG

2. Mannschaft: Punktgewinn ge­gen S...

Am 7. Spieltag hatte die TSG II die 2. Mannschaft der SG Arheilgen zu Gast. Das Spiel war noch keine 5 Minuten alt, als die SGA in Führung ging. Ein a...

News_Junioren

E1 und D1 eine Runde wei­ter im Kre...

Unsere E1 (U11) und D1 (U12/U13) haben die erste Runde des Kreispokals erfolgreich überstanden. Am Montag, 19.9. besiegte das Team von Harald Schuchma...

Saisonfest2016

Saisoneröffnungsfest, Sonntag 25.9....

Am kommenden Sonntag, 25.9.2016 findet unser Saisoneröffnungsfest statt. Beginn ist ab 11 Uhr. Programm: - Vorstellung aller Mannschaften - Manns...

News 2. Herren Mannschaft - Beitragsbild

2. Mannschaft: TSG holt 3 Punkte in...

Am 6. Spieltag der Kreisliga C musste unsere Zweite auswärts in Ober-Beerbach ran. Gegen den heimstarken Kreisliga-B-Absteiger aus dem Odenwald wurde...

2. Mannschaft: Punktgewinn ge­gen SGA II

Am 7. Spieltag hatte die TSG II die 2. Mannschaft der SG Arheilgen zu Gast. Das Spiel war noch keine 5 Minuten alt, als die SGA in Führung ging. Ein als Flanke ge­dach­ter Ball von der lin­ken Seite wurde im­mer län­ger und fiel un­glück­lich ins lange Eck. Die TSG kam nicht rich­tig ins Spiel an die­sem Tag und es dau­erte bis zur 42. Minute ehe Jan die er­ste or­dent­li­che Chance für die TSG hatte. Doch nach ei­ner zer­fah­re­nen und spie­le­ri­sch schwa­chen ers­ten Hälft ging man mit ei­nem 1:0 Rückstand in die Halbzeit. Nach der Halbzeit ver­suchte man sein Spiel bes­ser zu or­ga­ni­sie­ren, aber der Gast aus Arheilgen störte im­mer wie­der früh den Spielaufbau und hatte sel­ber im­mer wie­der or­dent­li­che Chancen. Doch in der 62. Minute er­laubte sich die Hintermannschaft der SGA ei­nen Aussetzer und Gabriel konnte nach ei­nem lan­gen Ball al­leine auf den Keeper zu­lau­fen und den Ball mit links ver­sen­ken. Doch durch das Tor konnte die TSG keine Sicherheit für ihr Spiel ge­win­nen. Die SGA hatte wei­ter­hin die Hoheit über das Spiel und er­spielte sich wei­tere, teil­weise hoch­ka­rä­tige Chancen. Die Hintermannschaft der TSG konnte bis zur 82. Minute das Unentschieden hal­ten, ehe der Gast nach ei­nem gute aus­ge­spiel­ten Konter er­neut in Führung ging. Dieses Tor war der Auftakt für eine ab­wechs­lungs­rei­che Schlussphase. 4 Minuten nach dem Treffer leis­tete sich der Gast eine Undiszipliniertheit und mus­ste nach ei­ner gelb-​roten Karte mit 10 Spielern wei­ter ma­chen. Doch trotz der Unterzahl konnte der Gast seine Führung auf 3:1 aus­bauen (88. Minute). Doch die TSG zeigte Moral und warf noch­mal al­les nach vorne. Die nun an­dau­ernde Druckphase nutze Jan zu ei­nem Fernschuss der noch ge­blockt wurde im Nachschuss konnte er den Anschlusstreffer er­zie­len (90.+1 Minute). Aufgrund ver­schie­de­ner Unterbrechungen ließ der Schiedsrichter ei­nige Minuten nach­spie­len und diese nutze die TSG. Quasi mit dem Schlusspfiff in der 5. Minute der Nachspielzeit er­zielte Gabriel mit ei­nem plat­zier­ten Schieber den Ausgleich zum 3:3.

Fazit: Nach ei­ner spie­le­ri­sch schwa­chen aber kämp­fe­ri­sch star­ken Leistung holt die TSG da­heim ei­nen glück­li­chen Punkt ge­gen die SGA und bleibt so­mit auch im 7. Spiel un­ge­schla­gen. Am nächs­ten Sonntag emp­fängt die TSG den Tabellenzweiten Germania Eberstadt II am Woog (13 Uhr).

Es spiel­ten: Marco, Vincent (Ayub), Volkan, Daniel, Jan, Marvin, Cihan, Güven, Zeynel (Aron), Gabriel, Yasin

E1 und D1 eine Runde wei­ter im Kreispokal

Unsere E1 (U1E2_2015-20161) und D1 (U12/​U13) ha­ben die er­ste Runde des Kreispokals er­folg­reich über­stan­den. Am Montag, 19.9. be­siegte das Team von Harald Schuchmann und Moritz Krolzyk den SV Hahn mit 6:1 (1:1). Ein span­nen­des Spiel, das erst in der zwei­ten Halbzeit klar für die TSG ent­schie­den wurde.

D1gegenTSVNiederrÄhnlich span­nend machte es die D1 im Auswärtsspiel am Dienstagabend, 20.9. ge­gen die D1 vom TSV Nieder-​Ramstadt. Obwohl man fast pau­sen­los auf das Tor der Mühltaler spielte, fing man in der 6. Minute ei­nen un­glück­li­chen Gegentreffer. Letztlich be­lohnte sich die Woogsfußballer mit drei Toren in der zwei­ten Hälfte und sieg­ten ver­dient mit 3:1.

Saisoneröffnungsfest, Sonntag 25.9.2016

Am kom­men­den Sonntag, 25.9.2016 fin­det un­ser Saisoneröffnungsfest statt. Beginn ist ab 11 Uhr.

Programm:
– Vorstellung al­ler Mannschaften
– Mannschaftsfotos
– Geselliges Zusammensein
– Hüpfburg
– Spiel D1-​Jugend, 10:00 – 11:15 Uhr, Darmstädter TSG 1846 – SV Darmstadt 98
– Spiel 2. Mannschaft ab 13:00 Uhr ge­gen SGA II
– Spiel 1. Mannschaft ab 15:00 Uhr ge­gen KSG Brandau

2. Mannschaft: TSG holt 3 Punkte in Ober-​Beerbach

Am 6. Spieltag der Kreisliga C mus­ste un­sere Zweite aus­wärts in Ober-​Beerbach ran.
Gegen den heim­star­ken Kreisliga-​B-​Absteiger aus dem Odenwald wurde es das er­war­tet schwere Spiel.
Der Gastgeber be­gann die Partie druck­voll und zwang un­sere TSGler zum ein oder
an­de­ren Fehler im Aufbauspiel. So ging Ober-​Beerbach auch nicht un­ver­dient nach
ei­nem Ballverlust im Mittelfeld in der 13.Minute in Führung.
Zum Glück be­rap­pel­ten sich die Woogs-​Kicker schnell: Aron Russom Tadese nutzte
ei­nen kras­sen Abspielfehler in der Beerbacher Hintermannschaft und glich nur sechs Minuten
nach dem Rückstand zum 1:1 aus.

wei­ter­le­sen…

Erste: Drei Punkte in Roßdorf

Erster Auswärtssieg

Am Sonntag, 18.09.16, konn­ten die Kicker von Coach Kai Bopp den ers­ten Dreier auf ei­nem Fremden Platz ho­len.

„In al­len Belangen über­le­gen“ fasste der sporl­ti­che Leiter Horst Weingardt die Partie in we­ni­gen Worten zu­sam­men.  wei­ter­le­sen…

F1: Erfolge in Griesheim und ge­gen Traisa

Erfolgsserie hält an

Auch in den Saisonspielen drei und vier war kein Kraut ge­gen die Übelegenheit der jun­gen Woogskicker ge­wach­sen. Unter der Führung von Trainer Horst Weingardt spielt die F1 wei­ter herz­er­fri­schen­den Fußball. wei­ter­le­sen…

D2: Furioser Saisonstart

Drei Spiele – drei Siege

Mit drei Saisonsiegen er­wisch­ten die Kicker von Coach Adriano Caroli ei­nen ab­so­lu­ten Traumstart in ih­rer Qualigruppe. Nacheinander muss­ten die Teams von St Stephan Griesheim IV, SV Traisa II und SV Hahn die Überlegenheit der TSG an­er­ken­nen. wei­ter­le­sen…

E3: Knappe Niederlage bei Hitzekick

Die E3 der TSG un­ter­liegt zu Hause am Samstag, 10.09., knapp mit der SG Arheilgen IV mit 2:3 (0:1)

Mittagshitze machte  den Woogskickern schwer zu schaf­fen

Den Gegner kann­ten wir noch aus der ver­gan­ge­nen F- Jugendsaison sehr gut. Mit der Bilanz aus ei­nem Sieg (3:2) und ei­ner Niederlage (0:2) in der ver­gan­ge­nen Saison war mit ei­nem aus­ge­gli­che­nen Spiel zu rech­nen. wei­ter­le­sen…

AH – Ü45: Knappe Niederlage – trotz gu­ter Leistung

Eine mehr als un­glück­li­che Niederlage kas­sierte die Ü45 beim Auswärtsspiel bei Rot-​Weiß Darmstadt. Man mus­ste sich letzt­end­lich mit 3:4-Toren ge­schla­gen ge­ben. Auch är­ger­lich da in der Nachspielzeit man das 4:4 hätte er­zie­len MÜSSEN..
Wir ka­men sehr gut ins Spiel, führ­ten ab­so­lut ver­dient mit 1:0 durch Mongelli. Leider ver­lo­ren wir nach rund fünf­zehn Minuten im­mer mehr die Ordnung, fin­gen an Diagonalbälle zu spie­len, und nicht ein­fach mal den Ball in den ei­ge­nen Reihen zu hal­ten.
So la­gen wir zur Pause 1:2 hin­ten. Wieder be­gan­nen wir stark ge­gen die Roten und es war eine Frage der Zeit bis der Ausgleich fiel (Tor durch Farhad).
A. Schreiber, Ex-​Kicker der TSG, ver­senkte an­schlie­ßend mit ei­nem di­rek­ten Freistoß den Ball in un­se­rem Tor. Somit muss­ten wir wie­der ei­nem Rückstand hin­ter­her­lau­fen. Nun be­la­ger­ten wir re­gel­recht das Tor der Roten, aber der Ball ging ein­fach nicht rein. Ein Konter führte dann zum 4:2 für RW. Kurz da­nach er­zielte Mongelli per Hacke den Anschlusstreffer, aber es sollte zum Schluß nicht rei­chen. Schade.
Trotzallem eine gute Leistung des Teams. Nun gehts am Freitag (23.) zu­hause ge­gen SVS Griesheim. Anstoß 18:30 Uhr.
Es spiel­ten: Laux,J. (TOR) – Huppertz, M.Krolzyk, Ryschka, Eisel, Schachtsiek, Mongelli, Farhard, Keskiner, Keinz

D1 – Toller Saisonstart, 8:0 ge­gen SV Weiterstadt

D1-gegenSVWD1Mit ei­nem un­ge­fähr­de­ten 8:0 (3:0) Sieg star­ten un­sere D1-​Woogskicker in ihr ers­tes Kreisliga-​Jahr. Nach leicht ner­vö­sem Beginn fin­gen sich die Woogsfußballer nach rund zehn Minuten und star­te­ten eine of­fen­sive Aktion nach­ein­an­der. Egal ob Torwart, Abwehr oder Offensive – alle Spieler zo­gen an ei­nem Strang. Paule er­öff­nete in der 9. Minute den Torreigen, ge­folgt von Amer und Bogdan kurz vor der Halbzeit. Auch in der zwei­ten Hälfte ging es mit schö­nen Aktionen und Toren wei­ter. Am Ende kam ein 8:0 raus, was für das zum Teil neu­for­mierte U12/​U13 Team, ein tol­ler Auftakt ist.
Es spiel­ten: Carlo, Jan, Kolya, Yousef, Johannes, Jacques, Sammy, Samuel, Jonas, Bogdan, Danny, Amer, Paul.