1. Mann­schaft: Nie­der­la­ge in Pfungstadt

Am Sonn­tag, 19.11.2017 muss­te sich die 1. Mann­schaft mit 2:3 bei der FTG Pfungstadt geschla­gen geben. Über­zeu­gen­de ers­te Hälf­te
In der ers­ten Halb­zeit hat das Team gut gespielt und ist berech­tigt mit 1:0 in Füh­rung gegan­gen.
Spiel­ent­schei­den­de Zwei­kampf­här­te
Nach dem Sei­ten­wech­sel schlug der Geg­ner eine noch här­te­re Gang­art an. "In den ent­schei­den­den Momen­ten hat uns Pfungstadt den Schneid abge­kauft," mein­te Trai­ner Kai Bopp. Eini­ge Spie­ler hät­ten die Zwei­kämp­fe zu wenig und nicht mit höchs­ter Aggres­si­vi­tät ange­nom­men. Dadurch kamen die Pfungstäd­ter zurück ins Spiel erziel­ten den Aus­gleich und kamen nach einem Stan­dard zur 1:2 Füh­rung. Die­se konn­ten die Pfungstäd­ter durch einen kurio­sen Lat­ten­ab­pral­ler, der dann einem FTG-Spie­ler vor den Fuß kam, auf 1:3 erhö­hen.
Miss­glück­te Auf­hol­jagd
Aller­dings brach­te die Schluss­of­fen­si­ve der TSG nur den Anschluss­tref­fer zum 2:3 kurz vor Schluss.
Fazit
Neben spie­le­ri­schen und läu­fe­ri­schen Fähig­kei­ten war in die­sem Spiel Zwei­kampf­här­te gefor­dert. Da waren an die­sem Tag die Haus­her­ren von FTG Pfungstadt ein Stück weit ent­schlos­se­ner und hat­ten so am Ende die Nase vorn.
Die Zwei­te Mann­schaft ver­lor ihr Spiel bei der SG Modau II mit 3:6.
Aus­blick
Am nächs­ten Sonn­tag ist wie­der Heim­spiel­tag am Woog:
13:00 TSG II - FC Ober-Ram­stadt II
14:45 TSG I - FC Ober -Ram­stadt I