AH Ü45 Stadtmeisterschaft 2017 auf der Woogs-​Wiese

In die­sem Jahr wur­den die AH Ü45 Stadtmeisterschaften bei uns auf der Woogs-​Wiese aus­ge­tra­gen.
Nachdem im ver­gan­ge­nen Jahr nur 5 Mannschaften teil­nah­men, freu­ten wir uns zu­nächst über die Zusagen von 8 Mannschaften und der Möglichkeit in zwei Gruppen den dies­jäh­ri­gen Stadtmeister aus­zu­spie­len.

Leider sag­te ei­ne Mannschaft die Turnierteilnahme kurz­fris­tig ab und ein neu­er Spielplan muss­te er­stellt wer­den. Wir ent­schie­den im Modus “Jeder ge­gen Jeden“ und mit ei­ner, ge­gen­über 2016, um 3 Minuten ver­kürz­ten Spielzeit das Turnier aus­zu­tra­gen.

Auch wir hat­ten lei­der kurz­fris­tig ei­ni­ge Absagen von Spielern und muss­ten kurz­fris­tig die Mannschaft um-  bzw. neu auf­stel­len. Dank an Jürgen der kurz­fris­tig noch ein­ge­sprun­gen ist.

Bei Temperaturen über 30 Grad star­tet das Turnier pünkt­lich um 13:30 Uhr mit 7 Teilnehmern auf zwei Plätzen.

Bekanntlich sind wir TSGler kei­ne Blitzstarter in Turnieren, wir brau­chen halt ein biss­chen….
Im ers­ten Spiel tra­fen wir auf  die spiel­star­ke DJK/​SSG. Es viel uns selbst schwer das Spiel zu be­stim­men, die DJK/​SSG über­nahm die Initiative und er­ziel­te auch ver­dient die 1:0 Führung.
Durch ein von Rene er­zwun­ge­nes Eigentor konn­ten wir aber den 1:1 Endstand er­zie­len.

Im zwei­ten Spiel muss­ten wir ge­gen die SKV Rot-​Weiß Darmstadt an­tre­ten. Wir konn­ten in die­sem Spiel auch aus aus­sichts­rei­chen Positionen das Tor nicht tref­fen, was Rot-​Weiß 3x bes­ser mach­te als wir. Mit 0:3 muss­ten wir uns ge­schla­gen ge­ben.

Gegen TSG 1882 Wixhausen, im drit­ten Spiel, soll­te es bes­ser lau­fen und end­lich stan­den wir in der Abwehr sehr gut, lie­ßen dem Gegner kei­ne ech­te Torchance zu. Zwar hat­ten wir auch dies­mal wie­der Mühe mit den aus­nut­zen der Torchancen, konn­ten aber zum Schluß das Spiel ver­dient mit 1:0 ge­win­nen.

Der nächs­te Gegner im  vier­ten Spiel war SKG Grün-​Weiß Darmstadt. Wenigen Tagen zu­vor, spiel­ten wir noch ein Kl.-Feld Freundschaftesspiel ge­gen GW und konn­ten dies mit 4:1 ge­win­nen. Dabei ging der Gegener mit 1:0 nach 10 Minuten in Führung,  Diesmal muss­te und soll­te es an­ders lau­fen. Von Anfang an do­mi­nier­ten wir das Spiel und ge­wan­nen ver­dient 1:0.

Der Verlorene trifft ein….
Schon in den ers­ten Spielen muss­ten zwei Spieler et­was vor­sich­ti­ger auf dem Platz ag­gie­ren, da sie sich leich­te Verletzungen zu ge­zo­gen hat­ten. Deshalb war es wich­tig, dass noch ein Spieler zum Team sto­ßen konn­te, wenn auch nur für die letz­ten bei­den Spiele.

Das fünf­te und vor­letz­te Spiel ge­gen SG Arheilgen war dann auch un­ser bes­tes Spiel im Turnier und wur­de deut­lich mit 4:1 ge­won­nen.

Nach die­sem Spiel wur­de uns be­wusst, dass wir die Möglichkeit auf den Turniersieg hat­ten. Dabei kam es auf das ge­ra­de statt­fin­den­de Spiel SG Arheilgen ge­gen Rot-​Weiß an und das wir un­ser letz­tes Spiel deut­lich ge­win­nen muss­ten.

Zu Beginn des letz­ten Spiels ge­gen TGB Darmstadt wur­de der Mannschaft mit­ge­teilt wir müs­sen mit 4 Toren Unterschied ge­win­nen, was sich hin­ter­her als Irrtum her­aus­stell­te. Auch Alter schütz vor Dum……
Mit ent­spre­chen­dem Ergeiz gin­gen wir ins Spiel und konn­ten auch schnell mit 1:0 in Führung ge­hen. Es lief al­les nach Plan, wir konn­ten Ball und Gegner do­mi­nie­ren, gin­gen auch ver­dient mit 3:0 in Führung. Wie wir spä­ter er­fuh­ren hät­te die­ser Spielstand zum Turniersieg ge­reicht, weil wir aber von ei­nem 4 Tore Unterschied aus­gin­gen und wir des­halb noch un­be­dingt ein wei­te­res Tor er­zie­len woll­ten, stürm­ten wir al­le nach vor­ne. TGB konn­te durch ei­nen Konter auf 3:1 ver­kür­zen. Durch die feh­len­de Zeit um auch noch zwei Tore zu schie­ßen konn­te der Turniersieg nicht mehr er­reicht wer­den. Das 3:2 der TGB war dann auch schon egal.

Hier gibt es ein paar schö­ne Fotos und die Tabelle mit al­len Ergebnissen:

AH-​U45-​SMeister2017-​002

AH Ü45 Stadtmeisterschaften 2017 Endstand

Vielen Dank an al­le Helferinnen und Helfer, vie­len Dank an Carsten Strahl für die schö­nen Bilder