Akti­ve: Zusam­men­fas­sung 1. & 2. Liga­spiel

Bei­de Mann­schaf­ten sind gut in die neue Sai­son Gestar­tet. Kurz­be­rich­te zu den ers­ten bei­den Spie­len fin­den Sie im Bei­trag.

1. Mann­schaft

1. Liga­spiel in Schnep­pen­hau­sen (1:0)

Bei sehr, sehr hohen Tem­pe­ra­tu­ren muss­te sich die TSG in der Nach­spiel­zeit durch den ein­zi­gen Tref­fer an die­sen Tag geschla­gen geben. Schnep­pen­hau­sen kam zu Beginn bes­ser ins Spiel. Spä­ter dann bei hoher Lauf­be­reit­schaft bei­der Teams aus­ge­gli­chen. Am Ende sehr unglück­lich.

2. Liga­spiel zu Hau­se gegen V. Gries­heim (4:3)

Eine sehr star­ke 1. Halb­zeit reich­te aus, um im ers­ten Heim­spiel der Sai­son als Sie­ger vom Platz zu gehen. Durch sehr guten Kom­bi­na­ti­ons­fuß­ball und dis­zi­pli­nier­tes Stel­lungs­spiel konn­te man mit 4:0 in die Pau­se gehen. In der zwei­ten Halb­zeit beschränk­te man sich dar­auf, dass Ergeb­nis zu hal­ten und spiel­te nicht mehr so enga­giert nach vorn. So wur­de es am Ende noch mal knapp.

2. Mann­schaft

1. Liga­spiel in Schnep­pen­hau­sen (0:2)

In einem stark Umkämpf­ten Spiel, konn­ten die Jungs der zwei­ten Mann­schaft die ers­ten 3 Punk­te der Sai­son holen.

2. Liga­spiel zu Hau­se gegen See­heim Jugend­heim (6:1)

Mit 5 Tref­fern in der 1. Halb­zeit war das Spiel rela­tiv schnell ent­schie­den. Nur eine kur­ze Unkon­zen­triert­heit zu beginn der zwei­ten Halb­zeit, sorg­te für den ein­zi­gen Gegen­tref­fer. Danach konn­ten die Woogski­cker das Spiel wie­der an sich rei­sen und sicher Kon­trol­lie­ren. Ein star­ke Leis­tung der 2. Mann­schaft die Lust auf mehr macht.