Budenzauber am Woog

„Alle Jahre wieder!“

So stand auch diesmal das 4. Advents-Wochenende ganz im Zeichen des Hallenfußballs am Woog. Beim Nothnagel-Weihnachts-Turnier von Freitag Abend bis Sonntag fanden Hallen-Turniere von der C-Jugend bis zu den Bambini in allen Altersklassen statt.

Wie jedes Jahr hatte Tobias Bärenstrauch hervorragende Organisationsarbeit geleistet. Die Fußball-Abteilung konnte über 50 Teams begrüßen. Mit bis zu drei Mannschaften war die Jugendabteilung der Woogs-Kicker bei den einzelnen Turnieren vertreten.

Die faire Spielweise und die begeisterte Atmosphäre auf den Rängen waren die ganze Zeit zu beobachten. So verabschiedeten sich vielen Betreuer mit den Worten, dass man im nächsten Jahr wieder kommen wolle.

Futsal als Highlight

Das erstmals als Futsal ausgetragenen C-Jugend-Turnier war von großer Schnelligkeit und technissen Raffinessen geprägt. Die beiden Schiedsrichter hatten dabei sprichwörtlich alle Hände vollzu tun Auch für die Turnierleitung war es nicht immer einfach, den Überblick zu behalten.

Viele engagierte Helfer

Ein besonderes Danke Schön geht an unseren Vorsitzenden der Fußball-Abteilung Harald Backes. Mit seinem Küchenteam schaffte er es, dass niemand hungrig oder durstig nach Hause gehen musste. Ihm standen abwechselnd viele Elternteile zur Seite, die Speisen zubereiteten und verkauften.

Intakte TSG Fußball-Familie

Das Nothnagel-Weihnachsturnier hat wieder einmal gezeigt, dass in der TSG Jugendarbeit jeder mit anpackt. Auf dem Feld haben die Spieler bewiesen, dass sie das ganze Jahr mit Eifer und Konzentration bei der Sache sind. So dürfen wir uns nach dem erfolgreichen Fußball-Jahr 2015 auf weitere Erfolge und Freude am Sport in 2016 freuen.

Hier eine kleine Fotoauswahl: