AH Ü45 Stadtmeisterschaft 2017 auf der Woogs-​Wiese

In die­sem Jahr wur­den die AH Ü45 Stadtmeisterschaften bei uns auf der Woogs-​Wiese aus­ge­tra­gen.
Nachdem im ver­gan­ge­nen Jahr nur 5 Mannschaften teil­nah­men, freu­ten wir uns zu­nächst über die Zusagen von 8 Mannschaften und der Möglichkeit in zwei Gruppen den dies­jäh­ri­gen Stadtmeister aus­zu­spie­len. wei­ter­le­sen…

AH – Ü45 – Weitere Niederlage trotz gu­ter Leistung

Es läuft ein­fach nicht so wie man sich das vor­stellt.. Im Jahr 2016 gab es bis auf ei­nen Sieg nur Niederlagen! Nachdem wir in den let­zen Jahren von Erfolgen ver­wöhnt wor­den sind, ha­ben wir in den letz­ten Wochen und Monaten die „Seuche am Fuß“.
Trotz der bes­ten Saisonleistung ver­lo­ren wir ge­gen un­se­re Freunde von der Waldkolonie mit 1:3 (0:1)-Toren!
Vor al­lem in der ers­ten Halbzeit bot sich ei­ne Fülle von Torchancen aber das Tor mach­te letzt­end­lich Grün-​Weiß.
Im zwei­ten Abschnitt dräng­ten wir auf den Ausgleich, der rund 15 Minuten vor Ende der Partie durch ei­nen schö­nen Treffer von Farhad er­zielt wur­de. Nun wa­ren wir klar die bes­se­re Mannschaft und wa­ren am 2:1 dran, bis durch ei­nen in­di­vi­du­el­len Fehler ei­nes un­se­rer Spieler das 1:2 fiel. Mehr als är­ger­lich.
Fast mit dem Schlusspfiff dann noch das 1:3 als wir be­reits den Abwehrverbund auf Manndeckung um­ge­stellt hat­ten.

Fazit: Es war mehr drin, rund 10 bes­ter Chancen wur­den auf TSG-​Seite ge­zählt, bei GW Darmstadt nicht mal die Hälfte. Insgesamt kann man der Mannschaft vom Freitag kei­nen Vorwurf ma­chen. Bis zum Tor kom­bi­nier­ten wir si­cher, die Abwehr stand sehr gut, nur mit dem Chancenverwerten muss es bes­ser wer­den. Es gibt ja noch ein paar Spiele in die­sem Jahr. Ein Dank an die vie­len Zuschauer die das Spiel in­ter­es­siert ver­folg­ten.

Es spiel­ten: Kosta (TOR) – Schweitzer, Krolzyk, Chesi, Ryschka, Ziegler, Keskiner, Farhad, Schachtsiek, Keinz.

AH – Ü45 – Krombacherpokal: Bittere Niederlage

Zum ers­ten Mal wur­de vom HFV der Krombacherpokal auch für Ü45-​Mannschaften ins Leben ge­ru­fen; und lei­der ver­lo­ren wir im Glücksspiel Neunmeterschießen ge­gen FTG Pfungstadt das Endspiel mit 6:8, nach 4:4 in der re­gu­lä­ren Spielzeit + Verlängerung. Was für ein Spiel und ei­ne Dramatik.
Schnell la­gen wir durch ei­nen ab­ge­fälsch­ten Schuss mit 0:1 hin­ten. Aber es dau­er­te nur ei­ne kur­ze Zeit bis sich die TSG wie­der auf­rap­pel­te und das 1:1 durch Koch er­ziel­te. Kurze Zeit spä­ter fiel das 2:1 durch ei­nen Kopfballtreffer von Krolzyk. Anstoß FTG und schon stand es 2:2 (Tiefschlaf der TSGler). Mongelli er­ziel­te mit ei­nem schö­nen Schuss die 3:2-Führung. Halbzeit und ver­dien­te Führung.
Einen un­be­rech­tig­ten Neunmeter ge­gen uns (an­geb­lich soll Huppertz ge­foult ha­ben..) führ­te zum 3:3, und lei­der kur­ze Zeit spä­ter durch den bes­ten Mann der FTG das 3:4! Einige Ruppigkeiten gab es im Spiel aber das ge­hört zu ei­nem Fight da­zu. Wir hat­ten rund 10 Minuten Zeit we­nigs­tens die Verlängerung zu er­rei­chen. Wir ha­ben al­les nach vor­ne ge­wor­fen, ein re­gu­lä­res Tor wur­de vom Schiedsrichter nicht ge­ge­ben da er die Vorteilsregelung schein­bar nicht kann­te.
Durch ei­nen un­be­rech­tig­ten Foulelfmeter an Mongelli be­hielt uns Huppertz die Nerven und er­ziel­te das 4:4 in der letz­ten Minute der re­gu­lä­ren Spielzeit.
In der Nachspielzeit von 2 x 5 Minuten pas­sier­te auf bei­den Seite re­la­tiv we­nig, so dass es zum Showdown kam: Neunmeterschießen.
Trotz ei­ner Superreaktion beim ers­ten Neunmeter von un­se­rem Keeper Laux, Jojo ver­lo­ren wir das Schießen mit 2:4 (Ryschka und Farhad tra­fen bei uns).
So blieb es beim ers­ten Ü45-​Endspiel um den Krombacherpokal ei­ne mehr als un­glück­li­che Niederlage, und erst nach ei­ni­gen Bieren konn­ten wir wie­der po­si­ti­ver in die Zukunft schau­en. Trotz bes­tem Spiel in die­ser Saison und ei­ner gu­ten Mannschaftsleitung ei­ne bit­te­re Niederlage für die Ü45!

Laux, J. (TOR) – Krolzyk, Huppertz, M., Chesi, Koch, Farhad, Mongelli, Ryschka, Keskiner, Addison

AH Ü45 – 6:2 Niederlage nach schwa­cher Leistung

In den ver­gan­ge­nen Jahren wa­ren die Spiele ge­gen SV St. Stephan Griesheim im­mer sehr span­nend. Nicht dies­mal.
Am ver­gan­ge­nen Freitag ver­lo­ren un­se­re Ü45 ver­dient mit 6:2 (3:2). Die Gastgeber wa­ren uns in vie­len Belangen über­le­gen. Ob läu­fe­risch, kämp­fe­risch oder tak­tisch hat­ten wir an die­sem Abend nichts ent­ge­gen zu set­zen. Einzig un­ser Torhüter Kosta stemm­te sich ge­gen die Niederlage und ver­hin­der­te zum Schluss ei­ne noch hö­he­re Niederlage. wei­ter­le­sen…

Ü45 – im Endspiel des Krombacher Pokals

U45-Krombacher-Halbfinale.2016.02.26
Bei küh­lem, reg­ne­ri­schem Wetter trat am Freitagabend (26.02.2016) die Ü45 zum Halbfinale im Krombacher Pokal ge­gen die DJK/​SSG an.
wei­ter­le­sen…

AH Ü45 – Spielplan 2016

Aktualisierter Spielplan  Alte Herren – Stand Januar 2016

AH-​Kalender-​2016-​querformat

AH – Ü45 be­en­det mit Sieg die Feldsaison bei SVS Griesheim

Zum letz­ten Spiel der Feldsaison, be­vor es jetzt in die Hallensaison geht, trat un­se­re AH Ü45 bei der SVS Griesheim an.
Trotz vie­ler Ausfälle (7), konn­ten wir wie­der ei­ne sieg­rei­che Mannschaft zu­sam­men­stel­len und muss­ten in die­ser Saison von uns aus kein Spiel ab­sa­gen.

wei­ter­le­sen…

AH – Rot Weiß Darmstadt schei­ter gleich 2x im Kreispokal an den Loewen

Durch Losver­fah­ren wur­de für un­se­re Ü35 und un­se­re Ü45 als Gegner Rot Weiß Darmstadt ge­zo­gen. Pech für Rot Weiß.

In den letz­ten Jahren hat­ten meist wir, wenn auch schwer um­kämpft, meist die Nase vor­ne. So soll­te es dies­mal auch sein. Nachdem un­se­re Ü45 am ver­gan­ge­nen Mittwoch Zuhause 3:1 ge­gen Rot Weiß Darmstadt ge­won­nen hat, woll­ten sie uns, Zuhause bei der Rot Weiß, un­be­dingt be­zwin­gen. Schon beim Heimspiel ge­gen die RW Ü45 merk­te man(n), dass sie dies­mal den Platz als Sieger ver­las­sen woll­ten. wei­ter­le­sen…

AH – Ü45 Herbstturnier am Sa. 15.11.2013

News Ü45 - Beitragsbild

Am Samstag fin­det das jähr­li­che Ü45 Herbstturnier in der Felsinghalle statt.

Hier kön­nen Interessierte den Spielplan ein­se­hen: Spielplan-AH-U45-15.11.2014

(PDF Reader er­for­der­lich)

 

Ü45 – wei­ter auf Erfolgskurs – 5:3 ge­gen FTG Pfungstadt

von J.Laux

Am Freitag, den 31.10.14 hat die Ü45 ihr Heimspiel ge­gen die FTG Pfungstadt be­strit­ten. Ein we­nig ge­stärkt von dem Sieg in der Vorwoche ging es ge­gen ei­ne sehr gut be­setz­te Mannschaft aus Pfungstadt zur Sache. Fleissig er­ar­bei­te­te man sich ein Übergewicht in der Anfangsphase des Spiels. Leider wur­de kein Kapital dar­aus ge­schla­gen. So kam dann das 0:1 eher über­ra­schend. Eine recht stram­me Flanke lan­de­te so glück­lich auf dem Kopf des Gegenspielers, dass we­der der Huppi noch der Jo-​jo ei­ne Chance hat­ten. wei­ter­le­sen…