1. Her­ren - 2:2 gegen Nie­der-Ramstadt, Nie­der­la­ge bei Ita­lia Wei­ter­stadt

Unse­re 1. Her­ren-Mann­schaft sucht der­zeit nach ihrer Form. Am Tag der Deut­schen Ein­heit kam man daheim nicht über ein 2:2 gegen Nie­der-Ramstadt hin­aus. Drei Tage spä­ter unter­lag man beim Tabel­len­zwei­ten Ita­lia Wei­ter­stadt mit 1:3. Mit einem Spiel weni­ger belegt die Darm­städ­ter TSG 1846 aktu­ell den 14. Tabel­len­platz in der Kreis­li­ga A. Hier die Spiel­be­rich­te...

wei­ter­le­sen...

1. Her­ren - KSG Bran­dau - TSG 1846 4:1 (1:0)

News 1. Herren Mannschaft - BeitragsbildSame pro­ce­du­re as every Year. Wie jedes Jahr lohn­te sich der wei­te Weg nach Bran­dau nicht wirk­lich und ende­te mit einer Ent­täu­schung. In den letz­ten bei­den Jah­ren konn­te man als gro­ßer Favo­rit wenigs­tens einen Punkt mit­neh­men, dies­mal lang­te es als Außen­sei­ter beim jetzt wie­der Spit­zen­rei­ter der Kreis­li­ga A nur dazu, lan­ge Zeit gut mit­ge­hal­ten zu haben...

wei­ter­le­sen...

1. Her­ren - TSG 1846 ver­liert bei SKG Roß­dorf, Sieg im Heim­spiel gegen FCA

1HerrenTSGUnse­re 1. Her­ren zei­gen ein­mal wie­der zwei unter­schied­li­che Gesich­ter. In der „eng­li­schen Woche“ ging es am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag, 19.9.2013 zum SKG Roß­dorf. Drei Tage spä­ter war der FC Arheil­gen zu Gast am Woog. Hier der Dop­pel­spiel­be­richt…

wei­ter­le­sen...

1. Her­ren - Kei­ne Punk­te gegen Vik­to­ria Gries­heim, Unent­schie­den gegen FC Ober-Ramstadt

Sieb­ter und ach­ter Spiel­tag unse­rer 1. Her­ren im Bericht:
Gegen den Auf­stiegs­aspi­ran­ten SC Vik­to­ria Gries­heim reich­te eine durch­schnitt­li­che Leis­tung nicht. Stei­ge­rung und Punkt­ge­winn gegen FC Ober-Ramstadt. Darm­städ­ter TSG 1846 belegt mit zwei Spie­len Rück­stand aktu­ell einen Mit­tel­feld­platz in der Kreis­li­ga A Darm­stadt. Don­ners­tag, 19.9. Nach­hol­spiel bei SKG Roß­dorf...

wei­ter­le­sen...

1.Herren: TSG-Heim­sieg gegen Wix­hau­sen

TSG 1846 – TSG Wix­hau­sen 2:0 (0:0)

Das Heim­spiel gegen die TSG Wix­hau­sen am sieb­ten Spiel­tag wur­de von zahl­rei­chen Gäs­ten des Som­mer­fes­tes der TSG-Fuß­ball­ab­tei­lung besucht. Die rund 100 Zuschau­er sahen eine erneu­te Leis­tungs­stei­ge­rung des Teams.

wei­ter­le­sen...

Plei­te bei GW Darm­stadt, Punkt­ge­winn beim SV Trai­sa

Nach dem Sieg in Ober-Beer­bach, trotz eher schwa­cher Leis­tung, folg­te im drit­ten Sai­son­spiel gegen Grün-Weiß Darm­stadt eine 1:3 Heim­nie­der­la­ge. Dass sich die Woog­ki­cker stei­gern kön­nen, zeig­ten sie am vier­ten Spiel­tag beim SV Trai­sa. Hier die Berich­te.

wei­ter­le­sen...

Sieg in letz­ter Sekun­de in Ober-Beer­bach

Erfolg­rei­ches Wochen­en­de für unse­re 1. Her­ren. Mit einem Sieg (1:2) in letz­ter Sekun­de, kom­men unse­re 1. Her­ren vom SKG Ober-Beer­bach wie­der. Dabei lagen die Woogs­fuß­bal­ler bereits nach 22 Minu­ten mit 1:0 zurück, ehe sich der Gast durch drei Platz­ver­wei­se selbst schwäch­te. In der 83. Minu­te schoß Yasin Ertunc per Straf­stoß das 1:1, ehe dem zur Halb­zeit ein­ge­wech­sel­te Ekrem Kara­b­u­run in der letz­ten Minu­te der Nach­spiel­zeit noch der 1:2 Sieg­tref­fer gelang. Unse­re 2. Her­ren muss­te nach zwei Sie­gen ihre ers­te Nie­der­la­ge hin­neh­men. Man ver­lor bei SV St. Ste­phan mit 3:0. Hier ist der kom­plet­te Spiel­be­richt gegen Ober-Beer­bach.

wei­ter­le­sen...

TSG 1846 gegen Croa­tia Gries­heim Unent­schie­den. Auf­takt­sieg ver­schenkt.

TSG 1846 – Croa­tia Gries­heim 4:4 (3:1)

Gleich zum Auf­takt gab es die ers­te Ernüch­te­rung. Gegen Croa­tia Gries­heim wur­de ein sicher geglaub­ter Sieg aus der Hand gege­ben.

Schon in der ers­ten Minu­te wäre Croa­tia bei­na­he in Füh­rung gegan­gen, aber Kee­per Erhardt konn­te den Abwehr-Faux­pas mit einer guten Para­de aus­glei­chen. Danach lief das Spiel aber so, wie man sich das vor­ge­stellt hat­te. Man setz­te die Gäs­te früh unter Druck und kam dann mit schnel­len Gegen­zü­gen zu Tor­chan­cen. Der ers­te schnel­le Gegen­stoß fand über Afsin den Weg zu Sei­ter, der sich nicht mehr auf­hal­ten ließ und zum 1:0 traf (7.). Der nächs­te erfolg­rei­che Gegen­stoß folg­te in der 22. Minu­te, als ein lan­ger Ball von Zim­mer­mann Afsin fand, der sich im Lauf­du­ell durch­setz­te und vor dem Tor­wart die Ner­ven behielt. Das schein­bar ent­schie­de­ne Spiel wur­de nach einer guten hal­ben Stun­de wie­der offe­ner, als die Kroa­ten mit ihrem ers­ten Tor­schuss, einem abge­fälsch­ten Distanz­schuss, zum Anschluss­tref­fer kamen. Nach einem kur­zen Schock­mo­ment fing sich aber das Heim­team wie­der und kam ver­dien­ter­ma­ßen nach einem Foul an da Sil­va durch einen ver­wan­del­ten Foul­elf­me­ter von Vog­lis zum 3:1 Pau­sen­stand.

wei­ter­le­sen...