D2 - D3: Span­nen­des Der­by ohne Tore

Ein unter­halt­sa­mes Spiel – auch ohne Tore – sahen alle Betei­lig­ten beim Spiel der D2 gegen die D3 am Sonn­tag, 13.12.2015. Mit unter­schied­li­chen Spiel­kon­zep­ten gelang es kei­nem Team die sehr guten Tor­hü­ter zu über­win­den.

Wäh­rend die D2 in Anleh­nung an Bar­cas Tiki-Tika mit gepfleg­tem Kurz­pass­spiel agier­te, war die D3 eher bri­tisch mit lan­gen Bäl­len aktiv. So hat­te die D2 mehr Spiel­an­tei­le. Aller­dings erwies sich die Vie­rer­ket­te von Adria­nos D3 als stand­fest. Kamen die Jungs der D2 von Tobi­as und Jose den­noch zum Abschluss, konn­te Leo parie­ren oder das Alu­mi­ni­um war im Weg.

In der zwei­ten Hälf­te ent­wi­ckel­te sich ein offe­ne­res Spiel, da die D3 jetzt erfolg­rei­cher mit Kon­tern agier­te. Den­noch hat­te die D2 wei­ter mehr Spiel­an­tei­le und Chan­cen. Aller­dings muss­te jetzt auch Max im Kas­ten der D2 öfter ein­grei­fen, um sein Team vor einem Rück­stand zu bewah­ren. Mit zuneh­men­der Spiel­dau­er wur­de das Gesche­hen auf dem Platz unru­hi­ger.

Fazit

Ein Stück weit spie­gel­te das heu­ti­ge Spiel die letz­ten Wochen wie­der. Die D2 hat zwar vie­le Spiel­an­tei­le, tut sich aber schwer vor dem Tor des Geg­ners zum Erfolg zu kom­men. Die D3 agiert aus einer siche­ren Abwehr her­aus und pro­biert ihr Glück über lan­ge Bäl­le und Kon­ter, was jedoch noch zu sel­ten wirk­lich gut gelingt.

Gemein­sa­me Fei­er nach dem Spiel

Bei­de Mann­schaf­ten konn­ten bei der fol­gen­den Weih­nachts­fei­er gemein­sam auf ein erfolg­rei­ches Fuß­ball­jahr zurück­bli­cken. Die Spie­ler und Eltern bedank­ten sich bei den Trai­nern Adria­no, Jose und Tobi­as für ihr Enga­ge­ment. Als Beloh­nung für die gute Trai­nings­ar­beit haben bei­de Teams einen Kino­be­such geschenkt bekom­men.

Aus­blick

Auch wenn die Meis­ter­schafts­run­de bei der D2 bis Ende Febru­ar und bei der D3 bis Anfang März pau­siert, geht es am nächs­ten Sams­tag, 19.12.2015 wei­ter. Um 9:00 ist Anpfiff beim Noth­na­gel-Weih­nachts­tur­nier der TSG.