Erste: Keine Punkte in Traisa

Beim Auswärtsspiel am Sonntag, 10.09.2017, in Traisa kas­sier­te die ers­te Mannschaft ih­re zwei­te Saison-​Niederlage mit 3:5.

Vor al­lem die schwa­che Vorstellung in der ers­ten Hälfte war an die­sem Tag aus­schlag­ge­bend. „Die Mannschaft war ge­dank­lich nicht auf dem Platz,“ fass­te Trainer Kai Bopp die Einstellung sei­nes Teams zu­sam­men. So la­gen die Woogs-​Kicker zur Halbzeit be­reits fast aus­sichts­los 0:4 zu­rück. Das lag zum ei­nen an der be­schrie­be­nen Haltung der TSG und zum an­de­ren an der gu­ten Chancenverwertung des SV Traisa II.

Bessere zwei­te Halbzeit

Nach ei­ni­gen Umstellungen kehr­ten die Spieler der TSG ge­stärkt aus der Kabine zu­rück. Auf ein­mal war Leidenschaft spür­bar, die vor al­lem Tobi Schmidtner auf sei­ne Mitspieler über­trug. Dennoch muss­te die Mannschaft noch den Gegentreffer zum 0:5 hin­neh­men. Danach üb­ten sie aber mehr Druck aus und konn­ten ge­gen ab­bau­en­de Gegner noch auf 3:5 ver­kür­zen.

Fazit

Damit konn­ten die TSGler zwar zum zwei­ten Mal in Folge nichts Zählbares mit­neh­men. Aber im­mer­hin gibt die zwei­te Halbzeit in Traisa Grund zur Hoffnung für die nächs­ten Spiele.

Ausblick

Bereits am Donnerstag, 14.09. um 19:30, hat die TSG beim Auswärtsspiel bei der DJK/​SSG Darmstadt die Möglichkeit ih­ren Ausrutscher in Traisa wie­der­gut­zu­ma­chen.

Zweite Mannschaft
Die Zweite Mannschaft un­ter­lag am Sonntag mit 1:3 bei der SKG Ober-​Beerbach und tritt am Sonntag, 17.09. um 13:00 bei der KSG Brandau II an.