Ers­te: Kei­ne Punk­te in Trai­sa

Beim Aus­wärts­spiel am Sonn­tag, 10.09.2017, in Trai­sa kas­sier­te die ers­te Mann­schaft ihre zwei­te Sai­son-Nie­der­la­ge mit 3:5.

Vor allem die schwa­che Vor­stel­lung in der ers­ten Hälf­te war an die­sem Tag aus­schlag­ge­bend. "Die Mann­schaft war gedank­lich nicht auf dem Platz," fass­te Trai­ner Kai Bopp die Ein­stel­lung sei­nes Teams zusam­men. So lagen die Woogs-Kicker zur Halb­zeit bereits fast aus­sichts­los 0:4 zurück. Das lag zum einen an der beschrie­be­nen Hal­tung der TSG und zum ande­ren an der guten Chan­cen­ver­wer­tung des SV Trai­sa II.

Bes­se­re zwei­te Halb­zeit

Nach eini­gen Umstel­lun­gen kehr­ten die Spie­ler der TSG gestärkt aus der Kabi­ne zurück. Auf ein­mal war Lei­den­schaft spür­bar, die vor allem Tobi Schmidtner auf sei­ne Mit­spie­ler über­trug. Den­noch muss­te die Mann­schaft noch den Gegen­tref­fer zum 0:5 hin­neh­men. Danach übten sie aber mehr Druck aus und konn­ten gegen abbau­en­de Geg­ner noch auf 3:5 ver­kür­zen.

Fazit

Damit konn­ten die TSGler zwar zum zwei­ten Mal in Fol­ge nichts Zähl­ba­res mit­neh­men. Aber immer­hin gibt die zwei­te Halb­zeit in Trai­sa Grund zur Hoff­nung für die nächs­ten Spie­le.

Aus­blick

Bereits am Don­ners­tag, 14.09. um 19:30, hat die TSG beim Aus­wärts­spiel bei der DJK/SSG Darm­stadt die Mög­lich­keit ihren Aus­rut­scher in Trai­sa wie­der­gut­zu­ma­chen.

Zwei­te Mann­schaft
Die Zwei­te Mann­schaft unter­lag am Sonn­tag mit 1:3 bei der SKG Ober-Beer­bach und tritt am Sonn­tag, 17.09. um 13:00 bei der KSG Bran­dau II an.