U 12 Fuß­ball­ti­ger auf Platz 1 nach der Qua­li

Nach 7 Spie­len 21 Punk­te (60:5 Tore) die U 12 gewinnt die Qua­li­fi­ka­ti­ons­run­de (U 12 / U 13)

In den Qua­li­fi­ka­ti­ons­spie­len lie­ßen sich unse­re Fuß­ball­ti­ger nicht von der Kör­per­grö­ße und Zwei­kampf­stär­ke der meist 1 Jahr älte­ren Mann­schaf­ten beein­dru­cken.
Durch einen sehr star­ken Spiel­auf­bau und die zuletzt immer häu­fi­ger ins Spiel gebrach­te Spiel­ver­la­ge­rung hiel­ten die TSG-Spie­ler Ihre Geg­ner über wei­te Stre­cken in Bewe­gung, ohne dass die­se Bal­ler­obe­run­gen ver­zeich­nen konn­ten.
Das Zusam­men­spiel ist nach wie vor die gro­ße Stär­ke der Fuß­ball­ti­ger, was uns gera­de im Neu­ner­feld, wo über die gesam­te Platz­brei­te gespielt wird, ent­ge­gen kommt.
Die 60 Tore, die in der Qua­li erzielt wur­den, sind nahe­zu über den gesam­ten Kader ver­teilt, was für die Unei­gen­nüt­zig­keit der Mann­schaft spricht. Aber auch in der Defen­si­ve sind die Woogski­cker sehr stark.
Das ball­ori­en­tiert Ver­schie­ben funk­tio­niert gut. Dar­über hin­aus die Staf­fe­lung in der Defen­si­ve und vor allem das Dop­peln auf dem Flü­gel.

Gro­ßes Lob vom Trai­ner