WOOG-POKAL 2015

F3-WoogPokal2014Fair Play am Woog

E- und F-Jugend Teams aus vier Bun­des­län­dern spie­len Fuß­ball bei der Darm­städ­ter TSG 1846.

Am Sams­tag 20. und Sonn­tag 21.06.2015 tra­fen sich ins­ge­samt 39 Mann­schaf­ten zum fried­li­chen Wett­streit auf den Fuß­ball­plät­zen am Woog. Der Orga­ni­sa­tor Tobi­as Bären­strauch war sehr zufrie­den mit dem Tur­nier­ver­lauf: „Über zwei Tage lang herrsch­te eine gute Atmo­sphä­re. Es spiel­ten Ver­ei­ne aus vier Bun­des­län­dern am Woog. Die Teil­neh­mer fuh­ren zufrie­den nach Hau­se und vie­le haben ihr Kom­men für das nächs­te Jahr bereits in Aus­sicht gestellt.“

„Fair ist mehr“ wird auch gelebt

Die Fuß­ball­ab­tei­lung der TSG 1846 unter­stützt die DFB-Akti­on „Fair ist mehr“. Dabei besin­nen sich alle Betei­lig­ten auf das fai­re Mit­ein­an­der - auf und neben dem Platz. Zu Beginn der vier Tur­nier untsch­schrie­ben die Kapi­tä­ne der teil­neh­men­de Mann­schaf­ten auf einer gro­ßen Fah­ne. Dass die­se Akti­on nicht nur aus lee­ren Wor­ten bestand, zeig­te sich im End­spiel des E2-Jugend­tur­niers (U10). Nach­dem bei Stand von 0:1 ein Elf­me­ter gege­ben wur­de, bestä­tig­te der Stür­mer der zurück­lie­gen­den Mann­schaft auf Nach­fra­ge des Schieds­rich­ters, dass er nur gestol­pert sei. Dar­auf wur­de der Elf­me­ter zurück­ge­nom­men und es gab spon­ta­nen Applaus für die­se fai­re Ges­te.

Dan­ke an die vie­len Hel­fer!

Die Zuschau­er sahen begeis­tern­den Sport an bei­den Tagen. Ermög­licht wur­de dies durch eine her­vor­ra­gen­de Orga­ni­sa­ti­on und Vor­be­rei­tung. Vie­le Eltern und Ehren­amt­li­che der TSG pack­ten mit an. Auch das Wet­ter spiel­te die meis­te Zeit mit. Kur­ze Regen­schau­er am Sonn­tag konn­ten die gute Stim­mung nicht trü­ben.

Der Sieg der F3 Jugend (U8) der Darm­städ­ter TSG 1846 mit ihrem Trai­ner Kai Bopp stell­te einen schö­nen Abschluss des Tur­niers dar.

Wei­te­re Fotos und Ein­drü­cke fol­gen in Kür­ze.

Andrew Krutsch